Logo:Hintergrund Kopf

GPS-SPIELE

Geocaching ist eine moderne Form der Schnitzeljag. Mit Hilfe satellitengestützter handlicher GPS-Geräte macht  man sich auf die Suche nach einem "Schatz", den es am Ende zu heben gilt. Da die Geräte in der Anschaffung teuer sind, kann man sie bei verschiedenen Stellen ausleihen.
GPS Foto Stadtmus; © Stadtmuseum Kassel Das Entwicklerteam des neuen GPS-Spiels. Für weitere Infos klicke auf das Bild!

Mit GPS durch 1100 Jahre Stadtgeschichte

Ab sofort kann die 1100-jährige Geschichte Kassels mit Hilfe modernster Satellitentechnik spielerisch erkundet werden. Gemeinsam mit Jugendlichen wurden im Rahmen einer Ferienprojektwoche des Stadtmuseums und des Kinder- und Jugendbüros die Stationen eines neuen GPS-Spiels zur Kasseler Stadtgeschichte entwickelt. Das Projekt ist eines der Stadtjubiläumsprojekte der Stadt Kassel.

Mit dem neuen GPS-Spiel zur Kasseler Stadtgeschichte verfügt nun auch das Stadtmuseum über ein attraktives museumspädagogisches Angebot für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahre.

Anmeldung im Stadtmuseum unter den Telefonnummern 7 87-41 04 oder 7 87-14 00. Treffpunkt ist jeweils vor der Schaustelle des Stadtmuseums in der Wilhelmsstraße.

Die nächsten Termine:
Donnerstag, 27. Juni, 16 Uhr
Samstag, 29. Juni, 11 Uhr

GPS-Naturkunde-Ruhnau200; © Stadt Kassel, Kulturamt: Michael Wilfling

Den Jahrmillionen auf der Spur

Das Geocache-Spiel  "Den Jahrmillionen auf der Spur" kann über das Naturkundemuseum für Schulklassen und Jugendinitiativen, Kindergeburtstage oder Freizeitausflüge  gebucht werden. Die Teilnehmer suchen in kleinen Teams acht Standorte in Kassel-Wilhelmshöhe auf und treffen dort auf Spuren der heimischen Lebenswelt aus den vergangenen 240 Millionen Jahren. 
Start und Zielpunkt in Bad Wilhelmshöhe sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Kosten für die dreistündige begleitete GPS-Rallye betragen 100 Euro. Mehrere GPS-Empfänger, die Spielmaterialien und die Begleitung durch einen Spielleiter sind inklusive. 

Infos und Anmeldung im Naturkundemuseum unter: Tel. 787-4066

GPS-Gerät-200; © Stadt Kassel, Michael Wilfling

Weitere Geo-Caching-Spiele findet ihr auf der Seite des Kinder- und Jugendnetzwerks Kassel.

Veröffentlicht am:   11. 06. 2013