Logo:Hintergrund Kopf
  • Schrift:  clear  clear
 KiKu-Kassel >  Abenteuer Museum II > ...im Spohr Museum I >

...IM SPOHR MUSEUM I

Koffer1; © Kulturamt der Stadt Kassel

Abenteuer Klangkoffer

Ich packe in meinen Koffer… Jedes Kind kennt dieses Spiel. Aber Sounds eines Stadtteils einfach in einen Koffer packen? Entwickelt hat die Idee ein Klang-Künstler zusammen mit dem Spohr Museum und der Kita Sara-Nußbaum-Haus.

Bei dem Ferienprojekt lernten Dritt- und Viertklässler aus unterschiedlichen Kulturkreisen die akustische Vielfalt ihres Lebensumfeldes kennen. Zunächst gingen sie mit Aufnahmegeräten auf Akustik-Jagd fingen in Kleingruppen Klangkulissen ihrer Wahl ein: Baustellenlärm gehörte ebenso dazu wie Klärwerkgeräusche, ein Waschsalon, eine Autowerkstatt oder das Orgelspiel in der Neuen Brüderkirche. Doch wer hätte gedacht, dass man am Wesertor grunzenden Schweinen lauschen kann?

Mit dem auf dem Kofferdeckel abgedruckten Stadtplan kann der jeweilige Klang-Ort genau lokalisiert werden. Den Klangkoffer präsentierten die Kinder zuletzt in der Aula der Schule am Wall. Er kann seitdem im Spohr Museum genutzt und entliehen werden.

Abenteuer Klangkoffer mit
Lydia Lehmann-Eschenhorn, Sebastian Präkelt, Sabine Pschorn,
Magdalena Schneider, Wolfram DER Spyra, Ulrike Städtler, Sabine Stange

Kita Sara-Nußbaum-Haus
Schulverwaltungsamt
Spohr Museum
Kulturamt
Staatliches Schulamt
Veröffentlicht am:   17. 05. 2012  
Koffer 2; © Kulturamt der Stadt Kassel