Logo:Hintergrund Kopf

ABENTEUER MUSEUM IM BERGPARK

; © Stadt Kassel, Kulturamt; Fotos: Ostrowskaja

; © Stadt Kassel, Kulturamt; Foto: Ostrowskaja

Natur und Kunst im Bergpark Wilhelmshöhe

Der Riese Herkules, hoch aufspritzende Wasserspiele, eine alte Schulstube auf einem niederländischen Gemälde – die Möglichkeiten, Natur und Kunst zu erleben, sind in den Parks und Museen der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) so ungezählt wie die Sterne im Planetarium.

Besonders beeindruckt war die zweite Klasse der Schule am Warteberg von den vielen bunten und fremdartigen Pflanzen im Bergpark. Pflanzen, Blumen und Gärten standen deshalb im Mittelpunkt ihres Projektes.

Die Kinder entdeckten den Bergpark mit allen Sinnen, nahmen Töne, Farben und Stimmungen wahr, schlüpften in die Rolle eines Fotografen, spielten Burgherr, Drache und Prinzessin und machten in der Unterwelt einen Höllenlärm.

Bei einem Spaziergang durch ihre Nordstadt nahmen sie wahr, dass hier andere Pflanzen wachsen als oben im Bergpark.

Höhepunkt der Projektwoche war der Besuch in der Gärtnerei der Museumslandschaft. Hier werden noch heute viele historische Pflanzen gezüchtet , die später in den Blumenbeeten im Park zu bewundern sind.

In der Gärtnerei wartete auf jedes Kind eine eigene Pflanzschale, die schon mit Erde gefüllt war. Mit Hilfe der Gärtner legten die Kinder ihre Pflanzschalen mit einer großen Auswahl von Blumen an.  Stolz präsentierten   die kleinen Gärtner ihre Blumenschalen.

; © Stadt Kassel, Kulturamt; Fotos: Ostrowskaja

Veröffentlicht am:   07. 03. 2011