Logo:Hintergrund Kopf

JUGENDBÜCHEREI DER STADTBIBLIOTHEK

Lesestoff satt; © Stadt Kassel, Kulturamt; Foto: Ostrowskaja Lesestoff satt: Blick in die Jugendbücherei

Die Jugendbücherei ist mehr als ein Ort, an dem man "nur" Bücher ausleihen kann. Die Kinder- und Jugendbücherei ist vor allem auch ein Treffpunkt. Hier können Kinder und Jugendliche sich nicht nur mit Lektüre eindecken, sondern auch Hausaufgaben machen und sich informieren. Freunde treffen, sich unterhalten, am Computer spielen? Kein Problem.

Das Angebot umfasst: Bilderbücher, Kinder- und Jugendbücher, Comics, Romane, Sachbücher aus allen Wissensgebieten, Zeitschriften ferner diverse Medien wie Musikkassetten, CDs, Spiele, CD-ROMs, Bilderbuch-Diaserien und Kinderfilme auf DVD.

Darüber hinaus bietet die Jugendbücherei viele besondere Aktivitäten an, wie z. B. Vorlesestunden, Lesungen von Schriftstellern, Ferienprogramme, Lesewettbewerbe, Lesenächte oder Führungen für Kindergruppen und Schulklassen.

Übrigens: Auch die Stadtbibliothek im Rathaus und die Stadtteilbibliotheken halten Lesestoff für Kinder und Jugendliche bereit. Stadtteilbibliotheken gibt es in Bad Wilhelmshöhe, Kirchditmold und Fasanenhof. Die Stadtteil- und Schulbibliotheken Niederzwehren, Waldau und Oberzwehren fördern durch ihre Zusammenarbeit mit den Schulen, Medienkompetenz und selbstständiges Lernen.

Lesestart1; © Kulturamt


Neues Angebot: LESESTART

In der Stadtbibliothek Kassel gibt es unter dem Motto LESESTART ab sofort neue  Bücher, spannende Hörbücher und lustige Spiele, die insbesondere für Kinder im Vorschulalter gut geeignet sind. Mit Büchern, Geschichten und Spielen aufzuwachsen, fördert Kinder besonders beim  Erlernen der Sprache und eröffnet ihnen spielerische Möglichkeiten, die Welt zu verstehen.
In der Jugendbücherei und weiteren Einrichtungen der Stadtbibliothek können die neuen Medien ausgeliehen werden – die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Kinder und Eltern gerne bei der Auswahl.
Lesestart4; © Kulturamt

Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Kassel, Rathaus
Obere Königsstraße 8, 34117 Kassel
Telefon 0561 787-4013
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr: 11–18 Uhr
Mi, Sa: 10–13 Uhr

Jugendbücherei der Stadtbibliothek Kassel, Aschrott-Haus
Oberste Gasse 24, 34117 Kassel
Telefon 0561 9201717
Öffnungszeiten:
Mo–Do: 13–18 Uhr
Fr: 9–18 Uhr

Stadtteil- und Schulbibliothek Niederzwehren, Johann-Amos-Comenius-Schule
Leimbornstraße 14, 34134 Kassel
Telefon 0561 44588
Öffnungszeiten:
Mo, Mi: 9–13 Uhr und 15–18 Uhr
Do: 9–13 Uhr
Fr: 15–18 Uhr

Stadtteil- und Schulbibliothek Waldau, Offene Schule Waldau
Stegerwaldstraße 45, 34123 Kassel
Telefon 0561 516085
Öffnungszeiten:
Mo: 8–13.30 Uhr
Di, Do: 9.30–18 Uhr
Mi: 8–13.30 Uhr und 15–18 Uhr
Fr: 8–13 Uhr

Stadtteil- und Schulbibliothek, Oberzwehren, Georg-August-Zinn-Schule
Mattenbergstraße 52, 34132 Kassel
Telefon 0561 45459
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do: 9–14 Uhr und 15–18 Uhr
Mi: 9–14 Uhr
Fr: 9–12 Uhr

; © Foto: Gebhardt

Auf zum Spieletreff

Immer am letzten Mittwoch im Monat findet in der Jugendbücherei ein fester Spieletreff  statt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind eingeladen, neue und beliebte Spiele, die in der Bücherei vorhanden sind, gemeinsam mit anderen zu spielen. 

Geleitet wird der Spieltreff von Martin Ebel, langjähriger Leiter des Spieletreffs Nordhessen der AWO Wehlheiden. Mit dabei sind Kolleginnen und Kollegen vom Verein "Kassel spielt".
 

Institution: Jugendbücherei der Stadtbibliothek
Ansprechpartnerin: Andrea Hilgenberg
Telefon: 0561 / 9201717
E-Mail: andrea.hilgenberg@stadt-kassel.de
Büro: Dr. Aschrott-Wohlfahrtshaus
Anschrift: Oberste Gasse 24
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan

Öffnungszeiten

Montag: 13 - 18 Uhr
Dienstag: 13 - 18 Uhr
Mittwoch: 13 - 18 Uhr
Donnerstag: 13 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 18 Uhr
Veröffentlicht am:   07. 09. 2016