Logo:Hintergrund Kopf
  • Schrift:  clear  clear
KiKu-Kassel >

Kultur für alle Kinder in Kassel

KInderkultur08; © Stadt Kassel, Kulturamt; Foto: Gebhardt Großes Programm: Kinderkultur 08

Eine Erfolgsgeschichte

Im Jahr 2008 initiierte das Kulturamt der Stadt Kassel das Programm Kinderkultur 08. Man kann jetzt schon sagen: Es hat Geschichte geschrieben. Rund 400 Einzelveranstaltungen für Kinder von fünf bis zwölf Jahren verzeichnete das ansprechende Programmbuch – nicht für das gesamte Jahr 2008, sondern allein im Zeitraum August bis Ende Dezember! Das handliche Buch wurde flächendeckend über Schulen und Kindertagesstätten verteilt. In der ganzen Stadt warben großformatige Plakate kontinuierlich für Kinderkultur 08. Uns war ein Anliegen, dass sich wirklich alle Kinder in der angesprochenen Altersgruppe über Angebote und Veranstaltungen im Bereich Kinderkultur in Kassel informieren konnten.


Ansporn und Verpflichtung

Auf diesen Erfolgen wollen wir uns nicht ausruhen. Der große Zuspruch von Kindern und Familien, das enorme Engagement von Künstlerinnen und Künstlern aller Sparten und Richtungen, von Konzert-, Theater- und Museumspädagogen war uns Verpflichtung und Ansporn, das städtische Kinderkulturprogramm fortzusetzen.

Kiku-Surfer; © Grafik: Nina Eisenlohr


Kasseler Kinderkultur im Internet

Allerdings haben wir uns vom Programmbuch verabschiedet. Kasseler Kinderkultur wird im World-Wide-Web präsentiert. Denn das Internet ermöglicht, unmittelbar auf  Ereignisse zu reagieren und den Veranstaltungsteil täglich aktuell zu halten.


Kinderkultur für alle Kinder

Kassel wird auf vielen Ebenen attraktiv bleiben. Der Kultur kommt dabei ein besonderer Stellenwert zu, denn sie ist und bleibt ein wesentlicher Indikator für Lebensqualität.In Kassel leben zur Zeit Menschen aus rund 150 Nationen. In Kassel zeigen wir, dass ein vielfältiges Kulturangebot für alle Kinder aus allen gesellschaftlichen Schichten möglich ist und den Austausch zwischen unterschiedlichen Kulturen fördert.

Veröffentlicht am:   01. 09. 2014